Über mich

2006 kam unser erster Hund, Annie – ein brauner Labradorwelpe –in unser Haus. Wir hatten uns als Hundeerstbesitzer bewusst für eine vermeintlich „einfache“ Hunderasse entschieden, sollten aber bald eines Besseren belehrt werden, denn dieser menschenfreundliche, aber umweltunsichere Hund, zeigte uns schnell unsere Grenzen auf. In einer BHV-Hundeschule lernte ich viel über Vertrauensaufbau, Motivation, Körpersprache und das Training nach den Prinzipien der positiven Verstärkung. 2010 trat dann der schwarze Labradorrüde Lennox in unser Leben. Bei ihm konnte ich bereits von Anfang an das bisher Gelernte anwenden und mir wurde aufgezeigt, dass das Zusammenleben mit einem Hund auch einfacher sein kann. Außerdem entdeckte ich mit ihm gemeinsam die Liebe zum Dummytraining. Mit beiden Hunden habe ich die Prüfung zum BHV-Hundeführerschein, Stufe 2 (im Freilauf), erfolgreich bestanden. Mit Lennox habe ich an allen drei Stufen der Dummyprüfung vom BHV teilgenommen und bestanden.

 

Während der Suche nach Lösungen für die Ängste von Annie besuchte ich viele Seminare, so dass ich mich  2012 dann für eine Ausbildung  "Hundeerzieherin- und Verhaltensberaterin" bei der IHK Potsdam und BHV entschieden habe. Im April 2014 habe ich nach erfolgreicher Abschlußprüfung das Zertifikat Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK/BHV erhalten. In der Zeit vom 01.11.2011 bis 31.08.2014 war ich als Trainerin in den Bereichen Welpen- und Junghundeerziehung, Tricktraining und Dummytraining bei der Hundeschule 4-for-dogs in Nieder-Olm tätig. Am 01.09.2014 habe ich die Hundeschule "Gemeinsam Voran" eröffnet.

Ausbildung und Fortbildung:

Neben der theoretischen Ausbildung u.a. in den Bereichen Neurophysiologie, Ethologie, Genetik und Anatomie, Lernverhalten, Problemverhalten, Aufbau von Trainingseinheiten, Welpengruppen und Clickertraining absolvierte ich über 500 Stunden Praktika bei Conny Harms, Beate Pötting, Simone Pohl, Barbara Schöning und Kerstin Röhrs, Tina Schnatz, Vivivane Theby, Christiane Wergowski, Sabine Winkler.

 

Im Oktober 2017 habe ich die Prüfung zur BHF-Dummyprüferin erfolgreich bestanden.

 

Zusätzlich besuchte ich zahlreiche Weiterbildungsveranstaltungen und Seminare, zum Beispiel:

  • Kurse und Dummyseminare zu Land und Wasser - Petra Klemba, Lisa Peitz und Tina Schnatz
  • "Hundeführer-Seminar Dummytraining", "Der Aufbau junger Hunde" - Tineke Antonisse
  • Jagdorientierte Hunde; Ressourcenverteidigung; Trennungsstress; Entwicklungspotential für Trainer/innen; Der Hund mit Ängsten– Dr. Ute Blaschke-Berthold
  • Wölfe in Deutschland + Wölfe und Lernen – Catriona Blum, Dr. Friederike Range
  • T.T.E.A.M./Tellingston-Touch – Mirjam Cordt
  • Clickerseminar – Birgit Laser
  • Dogdance  – Claudia Moser, Denise Nardelli
  • Mantrailing - Sonja Schmitt; Maria Rehberger
  • Spieletag – Christina Sondermann
  • Feinheiten in der Belohnung und im Training; Clickern mit Menschen; Vom Umgang mit unerwünschtem Verhalten; Signaleinführung – Viviane Theby
  • Geruchsunterscheidung und -identifikation - Viviane Theby und Stefan Pommerenke
  • Mantrailing 2.0 - Stefan Pommerenke
  • "Fairplay",Themenabende: Keine Panik - mein Hund frisst alles; Wiedersehen macht Freu(n)de; Das Thema mit der Leine - Esther Follmann
  • "Aggressionsverhalten beim Hund"- Esther Follmann & Mirjam Bäuerlein
  • Dummytraining unterrichten 1 -3 - Tina Schnatz

Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.

Astrid Lindgren